Labels

Produktionsrichtlinien

Klicken Sie auf das Logo, Sie werden mit der Organisation verbunden, sofern verfügbar.

Wir haben nur eine Natur und eine Gesundheit - und diese gilt es für unser aller Wohlbefinden gemeinsam zu schützen und zu pflegen. Das, was wir jetzt für unsere Natur tun, kommt auch unseren Kindern zugute.

Für Informationen und detaillierte Prospekte stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
Telefon: 031 910 52 01
E-Mail: info@ipsuisse.ch
www.ipsuisse.ch

   

Uber 6000 Biobauern und -Bäuerinnen haben im Jahre 2001 ihren Betrieb mit dem Knospe-Label ausgezeichnet.
Die BIO SUISSE, der Dachverband der Schweizer Bioproduzentinnen mit der Knospe, vergibt das Label an ausgewählte Betriebe. Dabei verlangen die strengen Richtlinien, dass der gesamte Betrieb auf biologische Produktionsweise umgestellt wird, auf den Einsatz von chemisch synthetischen Hilfsstoffen und Gentechnik verzichtet und seine Tiere artgerecht hält und füttert.
Ein unabhängiges Kontrollsystem überprüft die Einhaltung der Richtlinien vom Feld bis auf den Tisch.

Bio-Suisse
Missionsstr.60
4055 Basel
Tel. 061 385 96 10
www.bio-suisse.ch

   

DEMETER war die griechische Göttin der Fruchtbarkeit und des Getreidebaus.
Heute kennzeichnet DEMETER Produkte aus kontrolliertem biologisch-dynamischem Landbau. Diese Landwirtschaftsmethode berücksichtigt das Wesensgemässe von Pflanzen und Tieren und die Wirkungen des Kosmos. Die Pflanzen können ihrer Art gemäss wachsen und ausreifen. Die so erzeugten Lebensmittel bieten vollen Genuss, sie haben viel Geschmack und einen hohen Nährwert.
Die speziellen, vom Bauern selbst hergestellten Heilpflanzen und Mistpräparate sind das Herz des biologisch- dynamischen Landbaus.

Demeter Schweiz
Stollenrain 10
4144 Arlesheim
Tel. 061 706 96 43 / Fax 061 706 96 44 
info@demeter.ch
www.demeter.ch

   

Der Nutztierschutz-Organisation kagfreiland sind rund 300 Schweizer Biobauern angeschlossen.
kagfreiland
vermittelt Biofleisch aus bester Tierhaltung direkt ab Hof.

kagfreiland,
Engelgasse 12a,
9001 St. Gallen
Tel. 071 222 18 18, Fax 071 223 13 37
www.kagfreiland.ch,
E-Mail: info@kagfreiland.ch

   
 
 
. +Natura-Beef+ ist das Fleisch von Jungtieren aus der Mutterkuhhaltung. Die Produktionsbestimmungen für +Natura-Beef+ richten sich nach den Regeln der Freilandhaltung, einer tierfreundlichen Nutztierhaltung, dem natürlichen Jahreszyklus der Mutterkuhherde und einer naturnahen Flächennutzung. Wo nichts anderes vermerkt ist, gelten die Auflagen für die +Natura-Beef+-Produktion jeweils für die ganze Mutterkuhherde (Kühe und Kälber).

Mutterkühe und Kälber: In der Mutterkuhhaltung lassen die Kühe ihre Kälber säugen. Diese Produktionsform eignet sich ausgezeichnet für eine extensive Nutzung von Wiesen und Weiden. Rauhfutter, und für die Kälber zusätzlich Muttermilch, stehen als Futtergrundlage im Vordergrund.

Markenschutz: +Natura-Beef+ ist ein geschützter Markenname der SVAMH und unter der Nummer 351056 beim Eidgenössischen Institut für geistiges Eigentum eingetragen.

Impressum
Herausgeber: Verein RundumBern, Oktober 2001
Geschäftsstelle: RundumBern Markus Daepp, Inforama Rütti, 3052 Zollikofen, Tel. 031 910 51 19, Fax 031 910 52 38, info@rundumbern.ch